Menu

Wie schützen wir personenbezogene Daten

Seit 25. Mai 2018 gilt eine neue EU-Verordnung über den Schutz von personenbezogenen Daten. Wir sind vorbereitet, ebenso wie unsere Apps für Web und Handy.

Willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse am Schutz der Privatsphäre bei Monitora DE („Monitora“, „wir“), an unserer Website https://www.Monitora.de (die „Website“) und allen anderen verwandten Websites zum Herunterladen von Software, an mobilen Apps (einschließlich Tablet-Apps) und anderen von uns angebotenen Diensten, die durch unsere Richtlinie (im Folgenden auch als „Privacy Policy“ bezeichnet) geschützt sind. Genau wie an sämtlicher anderen Kommunikation, sei es persönlich, per E-Mail, schriftlich oder telefonisch (gemeinsam, zusammen mit unserer Website und „Diensten“).

Diese Privacy Policy (“Policy”) beschreibt die Informationen, die wir durch unsere Dienste sammeln, wie wir diese Informationen verwenden und weitergeben und welche Schritte wir unternehmen, um sie zu schützen. Durch den Besuch der Website oder den Kauf unseres Dienstes akzeptieren Sie die in den Bedingungen definierten Datenschutzbestimmungen. Die Bedingungen sind ein Auszug aus internen Richtlinien und Regeln und beschreiben, wie wir mit den persönlichen Daten unserer Benutzer umgehen. Sie haben rein informativen Charakter, sind nicht rechtsverbindlich und beschreiben in erster Linie nicht die Funktionalität von Apps, sondern allgemeine Verfahren und Regeln für die Verwaltung des Zugriffs auf Anwendungen, Websites, Cookies und dergleichen.

Diese Richtlinie wurde in die Monitora-Dienstleistungsbedingungen eingearbeitet.

  1. Definitionen

“Klient” –⁠ Kunde der Gesellschaft Monitora.

“Daten des Klienten” –⁠ personenbezogene Daten, Berichte, Adressen und andere Dokumente in elektronischer Form, die der Benutzer des Dienstes im System speichert.

“Personenbezogene Daten” –⁠ alle mit der Erkennung und Identifizierung einer Person verbundenen Informationen.

“Öffentlicher Raum” –⁠ Bereich, zu dem sowohl Benutzer als auch Besucher Zugang haben, ohne sich anmelden zu müssen.

“Begrenzter Raum” –⁠ Bereich, der nur von einem angemeldeten Benutzer besucht werden kann.

“Benutzer” –⁠ Mitarbeiter, Kundenvertreter, Handelsvertreter, der berechtigt ist, begrenzte Bereiche zu besuchen, um die gekauften Dienstleistungen vollständig zu nutzen.

“Besucher” –⁠ Person, die den öffentlichen Raum nutzen kann, aber keinen Zugang zum gesamten Bereich hat.

  1. Im Rahmen der Dienstleistungen gesammelte Informationen

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen durch unsere Dienste. Rechtsgrundlage für die Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Gesellschaft Monitora ist in erster Linie die Tatsache, dass die Daten für das Angebot von Diensten gemäß den Nutzungs- und Verarbeitungsbedingungen erforderlich sind und zu den berechtigten Interessen von Monitora gehören, die im Abschnitt „Wie wir die von uns erfassten Informationen verwenden“ ausführlicher beschrieben werden. Wir verarbeiten Daten auch aufgrund einer Zustimmung und Erlaubnis.

2.1 Informationen von den Benutzern. Wenn Sie unsere Dienste als Benutzer oder Besucher nutzen, stellen Sie die Daten bereit und wir sammeln sie. Beispiele für solche personenbezogenen Daten sind Name, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Handy-Nr. und Rechnungsinformationen. Zu den personenbezogenen Daten gehören auch andere Informationen wie der geografische Standort und ähnliche Informationen zur Identifizierung von Personen. Sie geben diese personenbezogenen Daten durch unsere Dienste auf verschiedene Weise an uns weiter.

2.2 Von Klienten gesammelte Informationen. Der Klient oder Benutzer kann Daten im Klienten-System speichern und in dieses hochladen. Monitora hat keine direkte Beziehung zu Personen, deren personenbezogene Daten im Rahmen der Klientendaten gespeichert sind. Jeder Klient ist dafür verantwortlich, Kunden und Dritte, die an Klientendaten und personenbezogenen Informationen interessiert sind, über unsere Dienste zu informieren.

2.3 “Automatisch gesammelte” Informationen. Wenn ein Benutzer oder Besucher einen unserer Dienste nutzt, können bestimmte Arten von Informationen dank verschiedener Technologien wie Cookies, „Clear Gifs“ oder „Web Beacons“ automatisch hochgeladen werden. Diese „automatische Erfassung“ von Informationen kann IP-Adressen, Geräteadressen, IDs, Webbrowser oder den Gerätetyp, vor und nach der App-Verwendung geöffnete Websites, Websites und andere vom Benutzer angezeigte Inhalte sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs umfassen. Informationen können auch anhand der E-Mail-Kommunikation aufgezeichnet werden, z. B. wenn ein Benutzer oder Besucher eine Nachricht geöffnet, angeklickt oder beantwortet hat. Diese Informationen werden über alle Benutzer und Besucher gesammelt.

2.4 Integrierter Service. Es kann Ihnen angeboten werden, sich zu unseren Dienstleistungen mit Hilfe Ihres Anmeldenamens und Passworts, über Apps von Drittanbietern, wie z. B. einem Google-Konto, anzumelden, oder Sie können einen autorisierten integrierten Service anfordern, um persönliche Informationen bereitzustellen. Nach der Autorisierung zur Anmeldung im integrierten System gewähren Sie uns Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Stadt, Profilbild und andere Informationen, deren Teilung durch diese Richtlinie geschützt wird. Personenbezogene Informationen sollten in jedem Integrationssystem überprüft werden, um zu verstehen, welche Informationen geteilt werden und welche vertraulich sein sollten.

2.5 Informationen aus externen Quellen. Wir können personenbezogene Daten enthaltende Informationen von Dritten und aus Quellen anderer Dienste unserer Partner, aus Werbung, von Agenturen und aus anderen integrierten Systemen erhalten. Wenn wir solche Daten erhalten, werden wir sie basierend auf dieser Richtlinie behandeln.

  1. Wie wir die gesammelten Informationen verwenden

Wir verwenden die gesammelten Informationen auf verschiedene Weise, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und unsere Gesellschaft und das Geschäft zu führen, einschließlich:

3.1 Betrieb

Andere als klientenbezogene Informationen –⁠ verwenden wir, um unseren Betrieb und unsere Dienste zu verbessern, um die von Ihnen angeforderten Dienste und Informationen bereitzustellen, um auf Kommentare und Fragen zu antworten und die Benutzer bei der Nutzung der Dienste zu unterstützen. Wir verwenden Kundendaten ausschließlich auf der Grundlage von Anweisungen, die von Kunden und Benutzern genehmigt wurden.

3.2 Verbesserungen

Wir verwenden die Informationen, um Trends und Präferenzen von Besuchern und Benutzern zu analysieren, bestehende Dienste zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln. Zu diesem Zweck muss Monitora die Kundendaten verarbeiten, die dann in die erforderliche Form anonymisiert werden.

3.3 Kommunikation

Wir können Benutzer- und Besucher-E-Mail-Adressen,⁠ die anders als Klienten-Adressen sind, verwenden, um den Benutzer oder Besucher wegen administrativer Angelegenheiten zu kontaktieren, wie z. B. Kundendienst, Eigentumsinterventionen, Rechte wegen Missbrauch von Informationen in Bezug auf Kunden- oder personenbezogene Daten auf den Plattformen unserer Dienstleistungen und Informationen zu Sonderangeboten im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen, die von Dritten angeboten werden, mit denen wir zusammenarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, sich im Abschnitt „Ihre Auswahlen“ abzumelden.

3.4 Cookies und Verfolgungstechnologien

Wir verwenden Informationen, die automatisch erfasst werden und solche, die auf der Grundlage unserer Dienste durch Cookies und ähnliche Technologien erfasst werden, um (i) unsere Dienste zu personalisieren, wie das Merken eines Benutzers oder Besuchers, der bei der nächsten Anmeldung die Sitzung fortsetzt oder nicht; (ii) personalisierte Werbung, Inhalte und Informationen bereitzustellen; (iii) die Effizienz unserer Dienstleistungen und der Marketingaktivitäten Dritter zu überwachen und zu analysieren; (iv) die Gesamtnutzung der Website in Form der Gesamtzahl der Besucher und der besuchten Seiten zu überwachen; (v) Anmeldungen, Ihre Einträge, Angebote und alle Werbungen sowie andere Aktivitäten in unseren Diensten zu verfolgen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie auf der Seite All About Cookies.

3.5 Analytik

Wir verwenden Google Analytics, um den Zugriff auf öffentliche Bereichen der Website zu messen und auszuwerten und eine Administrator-Navigation zu erstellen. Google arbeitet unabhängig von uns und verfügt über eine eigene Datenschutzrichtlinie, die Sie einsehen sollten. Google kann über Google Analytics gesammelte Informationen verwenden, um die Aktivitäten der Besucher einer Website auszuwerten. Weitere Informationen finden Sie unter Google Analytics Privacy and Data Sharing.

Wir haben Maßnahmen entwickelt, um die durch Google Analytics erhaltenen Informationen zu schützen. Die Daten werden nur zur Behebung technischer Probleme, zur Verwaltung unserer Website sowie zur Ermittlung der Besucherpräferenzen verwendet. In diesem Fall sind die Daten unsichtbar. Keine dieser Informationen wird verwendet, um Besucher und Benutzer zu identifizieren.

  1. Wem werden die Informationen mitgeteilt

Bis auf in dieser Richtlinie beschriebene Ausnahmen werden wir personen- und kundenbezogene Informationen, die wir sammeln und in unserem System speichern, weder absichtlich teilen noch ohne Zustimmung an Dritte weitergeben. Wir dürfen Informationen nur aufgrund einer Zustimmung und unter folgenden Bedingungen weitergeben:

4.1 Frei zugängliche Informationen

Informationen, die Sie freiwillig im öffentlichen Bereich unserer Dienste als öffentliches Profil bekannt geben, stehen allen Besuchern und Benutzern zur Verfügung.

4.2 Dienstleister

Wir arbeiten mit Dritten zusammen, die Websites für uns erstellen, Apps entwickeln, das Webhosting übernehmen und unsere Website pflegen. Diese Dritten haben keinen Zugriff auf personenbezogene und Kundendaten, um Dienstleistungen für uns erbringen zu können. Wir beschränken die bereitgestellten Informationen auf solche, die für die Funktionsfähigkeit unbedingt erforderlich sind.

4.3 Nicht personenbezogene identifizierbare Informationen

Bestimmte automatisch gesammelte, nach Zustimmung gewährte oder nicht personenbezogene Informationen, werden Dritten für verschiedene Zwecke zur Verfügung gestellt, einschließlich: (i) Einhaltung verschiedener Verpflichtungen; (ii) zu Handels- und Marketingzwecken oder; (iii) zur Unterstützung bei der Identifizierung von Interessen, Gewohnheiten, Inhalten, Diensten und anderen Funktionen, Kunden, Benutzern und Besuchern.

4.4 Gerichtliche Eintreibung, Prozesse und Übereinstimmung mit den Regeln

Weitergegeben werden können personenbezogene Daten, wenn das Gesetz dies fordert und unter der Annahme, dass dies zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen unerlässlich ist, auf gerichtlichen Beschluss oder aufgrund einer anderen Gerichts- oder Regierungsverordnung.

Wir behalten uns das Recht vor, bei Bedarf personenbezogene Daten weiterzugeben; (i) in Fragen der rechtlichen Verantwortlichkeit; (ii) zum Schutz der Gesellschaft vor Betrug, Anschuldigung und vor anderen gesetzwidrigen Aktivitäten; (iii) zur Untersuchung und Verteidigung unserer Gesellschaft gegen Anschuldigungen durch Dritte; (iv) in Fragen des Schutzes und der Integrität unserer Dienstleistungen und des Eigentums, mit dessen Hilfe unsere Dienstleistungen erbracht werden; (v) um unser Eigentum, andere Rechte und Verträge zu schützen.

4.5 Eigentümerwechsel

Informationen über Benutzer und Besucher, einschließlich personenbezogener Daten von Benutzern und Besuchern, können geteilt und anderweitig an die Erwerber, Nachfolger oder im Rahmen einer Fusion, eines Kaufs, eines Anteilsverkaufs, einer Insolvenz, eines Konkurses oder einer Zwangsverwaltung übertragen werden, wobei die Informationen einer bis drei anderen Parteien zugänglich gemacht werden. Auch in solchen Fällen steht die Bereitstellung sämtlicher Daten im Einklang mit der Datenschutzrichtlinie, die weiterhin eingehalten wird. Kundendaten können physisch oder elektronisch an den Erwerber oder Nachfolger übertragen oder im Rahmen einer Fusion oder eines Kaufs erfasst werden.

  1. Ihre Wahl

5.1 Zugriff, Korrektur, Löschung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und bieten Ihnen einen umsichtigen Zugriff auf personenbezogene Daten, den Sie in unserem System einstellen können. Wenn Sie Daten, die wir über das Integrationssystem über Sie erhalten haben, verfügbar machen, ändern oder löschen möchten, können Sie uns im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ kontaktieren. Auf Ihren Wunsch werden die Daten in der Datenbank geändert oder gelöscht.

Sie können die Informationen in Ihrem Konto aktualisieren, korrigieren oder löschen und Präferenzen in den Kontoeinstellungen festlegen. Bitte beachten Sie, dass die Aktualisierung der Datenbank mit Verzögerung erfolgt, so dass Änderungen nicht sofort sichtbar sind.

Sie können die Gewährung bestimmter Informationen verweigern. Allerdings werden wir dann nicht in der Lage sein, Ihnen das gesamte Spektrum unserer Dienstleistungen anzubieten.

Sie können jederzeit eine Überprüfung veranlassen, ob Ihre Daten legal verwendet werden oder nicht, sofern im Vertrag nichts anderes vereinbart ist. Wenn Sie glauben, dass Ihre persönlichen Daten missbraucht wurden, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Monitora unter dpo@Monitora.cz. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bezüglich des Datenschutzes einzureichen.

Diese Maßnahme gilt nicht für Daten, die Teil der Kundendaten sind. In diesem Fall unterliegt die Datenverwaltung der Privacy Policy des Kunden und alle Änderungen liegen in der Verantwortung des Kunden.

5.2 Datennavigation

Die Serie von Navigationsinformationen zu Ihrem Besuch auf der Website können Sie über Google Analytics hier abbestellen.

5.3 Abmeldung von kommerzieller Kommunikation

Wenn Sie eine kommerzielle E-Mail-Nachricht von uns erhalten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie das in dieser E-Mail beschriebene Verfahren befolgen oder eine E-Mail mit der Anforderung im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ senden.

Benutzer können Einstellungen in Bezug auf Art und Häufigkeit der von uns erhaltenen Werbekommunikation anzeigen und ändern, indem sie auf die Registerkarte „Kontofunktionalität“ des Dienstes zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 10 Werktage dauern kann, bis Ihre Anforderung bearbeitet wird, wenn Sie die Zusendung kommerzieller Mitteilungen abbestellen oder die Einstellungen dafür in anderer Weise ändern. Trotzdem erhalten Sie weiterhin administrative Nachrichten von unserem Service.

Monitora hat keine direkte Beziehung zum Kunden des Klienten oder zu Dritten, die ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten. In diesem Fall muss sich eine Person, die den Newsletter-Bezug ändern, löschen oder abbestellen möchte, direkt an den Klienten oder den Benutzer wenden, der sie vertritt. Wenn der Klient Daten löschen lassen möchte, erhält er auf seine schriftliche Anforderung innerhalb von dreißig (30) Tagen eine Antwort von dem für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlichen Klienten, es sei denn, wir sind anderweitig berechtigt, diese Daten ohne Anforderung zu löschen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Kopie der Daten zu Archivierungszwecken oder zur Wahrung unserer Rechte in Gerichtsverfahren aufzubewahren. Alle derartigen Anforderungen müssen über den Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ gesendet werden und müssen relevante Informationen enthalten, auf deren Grundlage der Anforderung entsprochen werden kann.

  1. Dienstleistungen von Dritten

Unsere Dienstleistungen können Links zu Websites Dritter enthalten. Alle Informationen, die Sie auf Websites Dritter teilen, unterliegen deren Datenschutzrichtlinien und Sicherheitssystemen. In diesem Fall ist Monitora nicht für die Sicherheit der Dienste und Informationen verantwortlich, die Dritten zur Verfügung gestellt werden. In solchen Fällen bitten wir Sie, sich über die Datenschutzrichtlinien dieser Subjekte zu informieren, bevor Sie ihnen Ihre Informationen zur Verfügung stellen.

  1. Schutz der Privatsphäre

Das Unternehmen Monitora folgt der EU-US Privacy Policy, die den Prinzipien des U.S. Department of Commerce über den Schutz personenbezogener Daten unterliegt und sowohl für EU-Länder als auch für die Vereinigten Staaten von Amerika gilt. Monitora s.r.o. ist Inhaber eines Zertifikats vom Department of Commerce, das die Einhaltung der Prinzipien des Privatsphäre-Schutzes kontrolliert. Bei Problemen mit der Einhaltung der Schutzprinzipien wird die Situation vom Department of Commerce gelöst. Mehr Informationen über den Privatsphäre-Schutz und das Zertifikat finden Sie hier.

In Übereinstimmung mit den Datenschutzgrundsätzen verpflichtet sich Monitora, alle Beschwerden über die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten beizulegen. Bürger der Europäischen Union können ihre Anregungen auf dpo@Monitora.cz schicken.

Monitora verpflichtet sich zur Einhaltung von Datenschutzverordnungen (DPAs) bei der Beilegung von Beschwerden bzgl. Humanressourcen im Arbeitsverhältnis.

In Fällen, die die EU-US-Beziehungen und den Schutz personenbezogener Daten betreffen, ist die Gesellschaft ermächtigt, als Vertreter der Federal Trade Commission (FTC) zu handeln. Weitere Informationen finden Sie hier.

Monitora erfüllt alle Datenschutzanforderungen in Bezug auf die Datenübertragung aus der EU, einschließlich ihrer Folgeverantwortung.

  1. Weiterer Schutz von Rechten

Nach kalifornischem Recht werden wir personenbezogene Daten nicht für Direktmarketingzwecke an Dritte weitergeben. Über Änderungen an diesem Gesetz werden wir Sie im Voraus informieren.

  1. Interessenbasierte Werbung

Interessenbasierte Werbung ist eine Sammlung von Daten aus verschiedenen Quellen und Plattformen, um Werbung auf die Interessen des Benutzers auszurichten, und zwar auf allen seinen Geräten wie Computer, Mobiltelefon oder Tablet. Die Daten werden ferner verwendet, um Benutzer mit gleichen oder ähnlichen Interessen in geeigneter Weise anzusprechen.

Wir arbeiten mit mehreren Dritten zusammen, um das Profil und die Interessen des Benutzers zu verstehen. Informationen über das Angebot von Monitora können per Werbe-E-Mail oder in Form von Werbung auf verschiedenen Websites und Apps gesendet werden.

Zu diesen Dritten gehören: (i) Werbe-Server, welche die Daten basierend auf Klicks oder auf den durch den Benutzer angezeigten Werbungen sammeln; (ii) Partner, die die Wirksamkeit bestimmter Werbungen sicherstellen; (iii) Geschäftspartner, die die Daten basierend auf Klicks oder auf den durch den Benutzer angezeigten Werbungen sammeln.

In Zusammenarbeit mit diesen Dritten sammeln wir Informationen über Klienten, Benutzer und andere Personen über die verschiedenen Plattformen, die sie verwenden und auf denen sie aktiv sind. Einzelpersonen können Informationen direkt auf unserer Website oder auf Plattformen von Drittanbietern übermitteln, indem sie mit unseren Werbungen und E-Mails interagieren. Wir können spezielle Mittel verwenden, die üblicherweise für diese Zwecke verwendet werden, wie Cookies, Beacons, Pixels, Tags, Flash-Cookies, Werbung auf Mobilgeräten und andere Technologien. Wir haben Zugriff auf Informationen aus den Datenbanken unserer Geschäftspartner.

Informationen, die wir oder Dritte sammeln, ermöglichen es uns, herauszufinden, was eine Person gekauft hat, welche Werbungen und Inhalte ihr angezeigt wurden, auf welche Werbungen sie geklickt hat und welche Aktionen diese Person auf der Website ausgeführt hat.

Die Informationen werden von uns und Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, gesammelt, um das Aktivitätsverhalten unserer Kunden zu verstehen. Dies hat mehrere Gründe, darunter: Erkennen eines neuen oder bestehenden Kunden, um stärker personalisierte Inhalte präsentieren und relevante Werbung anbieten zu können –⁠ wenn wir wissen, welche Werbung Sie interessiert, können wir sich wiederholende und irrelevante Werbung eliminieren und zugleich relevante Werbung auf anderen Plattformen und auf Websites von Drittanbietern für ähnliche Produkte wie dem unsrigen anbieten.

Interessensorientierte Werbung wird Ihnen über E-Mail und Plattformen von Drittanbietern angeboten. Diese Werbung für unsere Dienstleistungen kann Ihnen direkt durch kommerzielle Nachrichten oder durch Dritte angeboten werden.

Der Besucher kann sich vom Bezug interessenbezogener Werbung über ihm auf anderen Websites wie YourAdChoices und Network Advertising Initiative angebotener Werbung, abmelden. Diese Schritte ermöglichen es dem Besucher, sich vom Bezug der meisten –⁠ aber nicht aller interessensorientierten Werbung abzumelden.

  1. Cookies von Dritten

Laut Gesetz muss der Website-Verwalter melden, ob Dritte Daten und personenbezogene Informationen zu einer Person und ihren Aktivitäten auf der Website sammeln. Monitora erlaubt die Sammlung von Informationen durch Dritte nur auf der Grundlage einer Vereinbarung über die Verwendung von Cookies und anderen Technologien, welche die Daten von unseren Websites sammeln. Dritte umfassen; (i) Geschäftspartner, die die Informationen für Werbezwecke sammeln; (ii) Werbenetzwerke, die analysieren, ob eine Werbung angezeigt und erfolgreich eingestellt wurde.

Informationen von Drittanbietern sollen die Bedürfnisse und Präferenzen der Kunden in Bezug auf Werbematerial auf der Website und im gesamten Internet besser identifizieren.

Geschäftspartner und Werbenetzwerke, die interessenbezogene Werbung betreiben, haben nur Zugriff auf eine geringe Menge an Informationen zu Benutzerprofilen oder Geräten. Es ist möglich, dass auch diese geringere Menge an Informationen für Werbung auf anderen Websites verwendet wird.

Wir geben keine Informationen (z. B. eine E-Mail-Adresse) an Dritte weiter, die Ihr Profil leicht identifizieren könnten. Informationen über das verwendete Gerät, z. B. eine IP- oder MAC-Adresse, sind diesen Parteien jedoch zugänglich. Wir haben weder Zugriff auf noch Kontrolle über Technologien, die von Dritten verwendet werden, und ihre Praktiken unterliegen nicht unserer Datenschutzrichtlinie. Sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben, haben wir keine Kontrolle über Technologien von Drittanbietern.

11.1 Auf unseren Websites werden folgende Typen von Cookies verwendet:

Unbedingt erforderliche Cookies –⁠ Cookies, die zur Bewegung auf der Website sowie zum Schutz erforderlich sind. Ohne diese Einstellung wären die gewünschten Dienstleistungen nicht ausführbar. Diese Cookies sammeln keine Benutzer-Informationen.

Performance Cookies – Cookies, die Informationen darüber sammeln, was der Benutzer auf der Website getan hat, welche Websites er am häufigsten besucht hat und ob Fehler aufgetreten sind. Diese Cookies sammeln keine Benutzer-Informationen. Alle erhaltenen Informationen sind anonym und werden zur Verbesserung der Website verwendet.

Funktionale Cookies –⁠ Mit diesen Cookies kann sich die Website die von Ihnen getroffene Auswahl merken (z. B. Anmeldename, Sprache, Region) und bessere, personalisierte Funktionen anbieten. Auf Grundlage dessen kann Sie die Website über die aktuelle Wetter- oder Verkehrslage informieren. Cookies merken sich auch Änderungen, die Sie an der Formatierung vorgenommen haben, z. B. –⁠ Textgröße, Schriftarten und andere Anpassungen der Website. Sie können auch verwendet werden, um einen Videoüberwachungsdienst bereitzustellen oder einen Kommentar zu schreiben. Auch diese Informationen können anonym sein. Sie ermöglichen keine Beobachtung der Bewegung auf der Website.

Marketing-Cookies –⁠ Diese Cookies werden verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie regeln auch, wie oft Ihnen eine Werbung angezeigt wird und helfen bei der Bewertung der Effektivität von Werbekampagnen. In den meisten Fällen wird diese Werbung von Werbefirmen mit Genehmigung des Website-Administrators hochgeladen. Sie merken sich, dass Sie diese Website besucht haben, und diese Information wird auch an andere Parteien weitergeleitet. Die Personalisierung hängt meistens von den Technologien der jeweiligen Unternehmen ab.

  1. Privatsphäre von Jugendlichen und Kindern

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist sehr wichtig. Unsere Dienstleistungen sind nicht für Kinder unter 18 Jahren bestimmt. Ohne Zustimmung der Eltern sammeln wir keine Daten über Kinder. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, nutzen Sie unseren Service bitte keinesfalls. Wenn wir feststellen, dass Daten über Personen unter 18 Jahren erfasst wurden, werden wir geeignete Schritte unternehmen, um die Daten zu löschen. Wenn Sie ein Elternteil sind und feststellen, dass Ihr minderjähriges Kind ein Konto auf unserer Website hat, informieren Sie uns bitte unter privacy@Monitora.cz darüber und fordern Sie die Löschung der Daten aus unserem System an.

Unsere Dienste sind nicht für die Nutzung durch Minderjährige oder den Datenaustausch auf Plattformen oder unter Freunden bestimmt. Wenn ein Minderjähriger Daten auf unseren Server hochgeladen hat, hat er das Recht, die Daten auf der Grundlage dieser Datenschutzrichtlinie löschen zu lassen. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns unter „Kontaktieren Sie uns” an.

  1. Datenschutz

Wir halten uns an allgemeingültige Standards über den Schutz von Informationen, die uns mitgeteilt werden. Wir gewährleisten einen angemessenen administrativen, technischen und physischen Schutz personenbezogener Daten vor versehentlicher oder illegaler Vernichtung, Verlust, unerlaubter Nutzung und Missbrauch. Das umfasst Brandschutzeinrichtungen, Sicherheitskennwörter und Zugriffskontrollen. Wir verwenden SSL-Technologie, um Daten zu verschlüsseln, wenn sie über das öffentliche Internet übertragen werden. Wir verwenden auch Technologien, für deren Zugriff auf Daten eine Einwilligung erforderlich ist.

Die Methoden zur Datenübertragung über das Internet müssen trotzdem nicht 100 % sicher sein. Wir können keine 100%ige Sicherheit von Informationen garantieren, die Sie auf unseren Server hochladen. Sie tun dies also auf eigenes Risiko. Wir können auch nicht garantieren, dass die Informationen nicht offengelegt oder verändert werden oder einem technischen Fehler zum Opfer fallen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten kompromittiert wurden, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn unser Schutzsystem kompromittiert wird, werden wir Sie gemäß geltender Gesetzgebung über das Ereignis informieren.

  1. Datenzurückhaltung

Wir erfassen personenbezogene Daten nur, solange der Benutzer ein aktives Konto bei uns hat. Darüber hinaus werden Daten nur solange gespeichert, bis der Zweck ihrer Erhebung beendet ist, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Wir werden nur Informationen aufbewahren und verwenden, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich sind, wie z. B.:

Der Inhalt geschlossener Konten wird innerhalb von 3 Monaten nach Kündigung gelöscht.

Datensicherungen werden 3 Monate lang aufbewahrt.

Informationen über den Abschluss eines Geschäfts zwischen dem Klienten und Monitora werden in den Aufzeichnungen gemäß dem estnischen General Part of the Civil Code Act für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt.

  1. Einstellung

Obwohl Sie die Einstellung Ihrer Privatsphäre selbst vornehmen können, beachten Sie bitte, dass kein Sicherheitssystem perfekt und unüberwindbar ist. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn die Regeln umgegangen werden. Darüber hinaus können wir nicht alle Benutzer kontrollieren, mit denen Sie Ihre personenbezogenen Daten teilen möchten. Selbst wenn die Informationen auf der Website gelöscht werden, können wir nicht garantieren, dass sie nicht von Dritten gespeichert oder kopiert wurden, während sie auf der Website zugänglich waren. Wir können nicht garantieren, dass die von Ihnen hochgeladenen Daten niemals von einer unbefugten Person gesehen werden.

  1. Datenübertragung

Ihre Daten können über eine in den USA gespeicherte Servicedatenbank übertragen und gespeichert werden. Die USA müssen nicht die gleichen Datenschutzbestimmungen wie das Land haben, in dem Sie Ihre Daten hochgeladen haben. Wenn wir personenbezogene Daten in die USA übertragen, schützen wir sie so, wie in dieser Richtlinie beschrieben.

Unsere Server befinden sich in den USA und in Tschechien. Kunden aus der EU nutzen Daten aus dem europäischen Datenzentrum in Prag (CZE). Wir werden alle DSGVO-Bestimmungen einhalten und Daten bei der Übertragung aus Europa in die USA angemessen schützen.

Wenn Sie Deutscher sind und andere Dokumente benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Gesellschaft.

  1. Datenkontrolle und -verarbeitung

Die Gesellschaft Monitora besitzt, kontrolliert oder verwendet in direkter Weise keine Daten, die vom Klienten mit Hilfe unseres Dienstes gespeichert wurden. Nur der Klient und der Benutzer selbst haben direkten Zugriff auf diese Daten. Die Gesellschaft Monitora verfügt über keine detaillierteren Informationen darüber, was der Klient auf dem Server speichert und welche Informationen hier geteilt werden, sofern sie vom Klienten keine direkte Erlaubnis dazu hat.

Da die Gesellschaft Monitora die Verwendung von personenbezogenen Daten, die von Klienten auf unseren Server hochgeladen wurden, nicht erfasst und deren Verwendung nicht direkt festlegt, und da dies auch nicht der Hauptzweck ist, zu dem die Daten erfasst werden, ist die Gesellschaft kein Kontrolleur im Sinne der Datenschutzverordnung der Europäischen Union (Verordnung (EU) 2016/679), „DSGVO“) und daher nicht an die darin enthaltenen Pflichten gebunden. Die Gesellschaft Monitora agiert nur als Verarbeiter von Klienten-Daten, die der Klient selbst auf unseren Server hochlädt. Wenn die Daten an Dritte übertragen und diesen zur Verfügung gestellt werden, erfolgt dies immer nur mit Genehmigung des Klienten.

Der Klient oder der Benutzer ist Kontrolleur im Sinne der Datenschutzverordnung. Dies bedeutet, dass der Klient die gespeicherten personenbezogenen Daten, den Verarbeitungszweck und ihre zukünftige Verarbeitung selbst kontrolliert.

Die Gesellschaft Monitora haftet nicht für den Inhalt der personenbezogenen Informationen in den Klienten-Daten oder anderen Informationen auf dem Server. Ebenso wenig haftet die Gesellschaft dafür, wie der Klient oder Benutzer mit seinen personenbezogenen Daten weiter umgeht.

  1. Änderungen und Aktualisierungen dieser Richtlinie

Besuchen Sie bitte diese Website regelmäßig, um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben. Vergewissern Sie sich, dass Änderungen über unsere Dienste gemeldet werden und dass das Dokument gemäß den gesetzlichen Bestimmungen immer das Datum der letzten Aktualisierung aufweist. Ihre weitere Verweildauer auf der Website und die Nutzung unserer Dienste ist ein Zeichen für die Kenntnisnahme und Anerkennung dieser Verordnungen.

  1. Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Kommentare zu dieser Richtlinie oder zum Schutz personenbezogener Daten haben, wenden Sie sich bitte an info@monitora.de. Wenn Sie Anmerkungen zum Inhalt dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Gesellschaft Monitora unter info@monitora.de.

Letzte Aktualisierung: 15. 1. 2021

Rádi Vám s implementací GDPR pomůžeme, pokud máte jakékoli otázky, neváhejte se na nás obrátit.​